Pädiatrie

 Die Pädiatrie wird auch als Kinderheilkunde bezeichnet und ist die Lehre vom Prozess der Entwicklung des kindlichen und jugendlichen Organismus, seiner Erkrankungen und ihrer Behandlung. Ergo Päd MailouSie befasst sich mit Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Teilbereiche der Pädiatrie sind die Neonatologie, die Kinderkardiologie, die Neuropädiatrie, die Jugendmedizin und die Sozialpädiatrie. Die Kinderchirurgie und die Kinder- und Jugendpsychiatrie sind eigenständige Fachgebiete. Der Begriff Pädiatrie ist heute im offiziellen Sprachgebrauch abgelöst durch die Bezeichnung Kinder- und Jugendmedizin.

 

Behandelt werden beispielsweise Kinder und Jugendliche mit:

  • körperliche und geistige Entwicklungsstörung/ -verzögerung
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörung / AD(H)S
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Wahrnehmungsstörungen / Sensorische Störungen
  • Hyperaktivität
  • Autismus
  • Einschränkungen der Grob- und Feinmotorik
  • Graphomotorische Störungen
  • LRS und Legasthenie
  • Dyskalkulie
  • körperliche und geistige Behinderung

Sollten sie Fragen haben, rufen sie uns an. Wir informieren sie gerne über die Erkrankung, deren Hintergründe, Behandlungsmethoden und Alternativen.